Tour in den Süden

Erleben Sie mit Bakadi Dreams eine schöne Tour im Süden auf Mauritius.

Der Tag im Süden ist ein langjähriger Bestandteil unseres Programms und bietet einen Einblick in die Highlights der Insel, Rumverkostung und für die Kreuzfahrtgäste mit Strandaufenthalt.

Bei der Tour in den Süden haben einen Ausflug zusammengestellt der die wichtigsten und schönsten Seiten der Insel zeigt.
Sie werden am Morgen um 07:00 Uhr (legen Sie später an, verschiebt sich die Abholzeit) am Hafenausgang von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter abgeholt.
Die frühe Uhrzeit wird Sie entschädigen wenn Sie die Ersten Spots in aller Ruhe besichtigen können.

Die Fahrt in einem klimatisierten Bus / Coaster führt Sie zu dem letzten erloschenen Krater, Trou aux Cerfs .
Dieser liegt inmitten der Mauritischen Stadt Curepipe.
Der Vulkan hat eine Höhe von ca. 650 m.

Der Krater ist 300 Meter breit und entstand vor einigen Millionen Jahre als der Vulkan noch aktiv war…
Oben angekommen eröffnen sich atemberaubende Ausblicke über Mauritius.

Nach diesem beeindrucken Erlebnis fahren wir weiter zur heilige Stätte der Hindus, das Grand Bassin.
Sie befindet sich im Distrikt Savanne und umfasst ein Areal rund um einen 550 Meter über dem Meeresspiegel befindlichen Kratersee.
An dessen Ufern sind mehrere Statuen von Hindu-Göttern sowie mehrere kleinere Tempel angelegt.

Am Eingang von Ganga Talao befindet sich seit 2007 eine 33 m hohe Shiva-Statue.
Dies ist die höchste Statue von Mauritius. Dann fahren wir zu der Rumreite von Chamarel.

Dann fahren wir an den heiligen See (Grand Bassin), der heiligsten Stätte der indischen Bevölkerung.

Der Viewpoint des Black River Nationalpark steht auf dem Programm, um dann weiter nach Chamarel mit seinen sieben farbigen Erden zu fahren.

Der Black River Gorges Nationalpark auf Mauritius ist von einer atemberaubenden Einzigartigkeit.
Er ist der älteste unberührte Regenwald der Erde.
Hier finden Sie ein eine Vielzahl einheimischer Tiere und Pflanzen in freier Natur.

Spektakulär sind tosende Wasserfälle die über 200 Meter in die Tiefe stürzen.
Natürlich besuchen wir den Wasserfall von Chamarel mit seinen farbigen Erden.

Der Rivière de Galten stürzt hier über eine Felskante knapp 100 m in die Tiefe.
Anschliessend fahren wir noch tief in den Süden von Mauritius und sehen die Haarnadelkurve Maconde.

Hier haben Sie eine wunderschöne und tolle Aussicht auf das Meer.
Steigt man ein paar Stufen auf den Felsen herauf, hat man vom Plateau einen traumhaften Blick über das Meer und zum legendären Felsen von Le Morne Brabant.

Hier am Le Morne Brabant machen wir einen ausgedehnten Stop am Strand mit leckerem Essen und Bademöglichkeit!.
Bitte trockene Kleidung zum wechseln mitnehmen!

Weiter geht es zur Steilküste bei Gris Gris, letzter Punkt unsere Tour, ist ja Pflichtbesuch für Mauritiusbesucher.
An der Steilküste donnert der Ozean ohne schützendes Riff an die Felsen, ein Naturschauspiel.

Anschließend fahren wir mit Ihnen wieder zurück zum Schiff. Die Tour in den Süden dauert ca. 8-9 Stunden.
Dies ist ein entspannter Ausflug ohne Stress und Hetze.

Die Tour dauert ca. 9 Stunden.

Wenn das Wetter nicht komplett mitspielt, verlegen wir das Mittagessen in ein kleines Restaurant.
Wenn es die Zeit nicht erlaubt muss der letzte Punkt entfallen.

Maximal 6 Gäste im 16 Sitzer Hochdach und oder 12 Gäste in einem 22 Sitzer. Noch komfortabler.

Für weitere Ausflüge auf Mauritius klicken Sie hier

Tour in den Süden

Tour in den Süden

95pro Person
Tour in den SüdenTour in den SüdenTour in den SüdenTour in den Süden