Wanderung “Canal des Esclaves“

Wanderung “Canal des Esclaves“  ( Canal de Beauregard )

Sie werden gegen 8.30 Uhr am Hafeneingang von Fort de France von einem klimatisierten Fahrzeug abgeholt.

Unsere Reise führt uns in den tropischen Regenwald zu einer tollen Wanderung entlang des  Canal de Beauregard

Der um 1770 von Sklaven erbaute Kanal versorgte früher die Orte Carbet und St. Pierre mit Wasser.

Die körperlich leichte Wanderung geht über die schmale Mauer des Kanals. Für den Hin- und Rückweg werden Sie ca. 3-4 Stunden benötigen. Außer rutschfestem Schuhwerk, ideal ist ein leichter Treckingschuh, brauchen Sie keine besondere Ausrüstung. Achtung, für diese Wanderung müssen Sie wirklich schwindelfrei sein! Die Wanderung bietet eine schöne Einführung in die tropische Vegetation des nördlichen Martinique. Genießen Sie die phantastischen Aussichten in die Täler, den Anblick steiler Felshänge, der Wasserfall oder die geheimnisvolle Stimmung des Regenwaldes.

Am Ende des Wanderweges erreichen sie die Maison Rousse, ein wunderschöner Platz um sich für den Rückweg zu stärken. ( Selbstzahler ).Neben delikaten Tagesgerichten werden verschiedene Erfrischungen angeboten. Zur eigenen Sicherheit sollten Sie auf alkoholische Getränke verzichten.

Nach der Rückkehr zum Ausgangspunkt fahren wir zu einem schönen Strand für ein erfrischendes Bad.

Rückkehr am Hafen wird so gegen 17 Uhr sein.

 

Wanderung “Canal des Esclaves“  ( Canal de Beauregard )

95 EUR /Person

Im Preis inbegriffen:

  • klimatisierter Transfer
  • Deutsch sprechender Reiseleiter
  • Getränke

Nicht im Preis enthalten:

  • Mittagessen im Maison Rousse

Feste Wanderschuhe, Badesachen, Handtücher nicht vergessen !!